Aktuelles rund um die "clever fahren GmbH"

Hier halten wir Euch auf dem laufenden.

Wir haben Gute Nachrichten

Alles Aktuelle werden hier veröffentlichen. Denn es bewegt sich Einiges, das ist ein Versprechen!

Wir wollen, dass Ihr immer Up-To-Date bei uns seid...
... und jetzt Du!


Hinweis! Unser Büro ist Krankheitsbedingt auch diese Woche geschlosse

30.09.2021

Die Ausbildung geht weiter!

06.05.2020

Die Ausbildung geht eingeschränkt weiter! Bitte setzt euch telefonisch mit uns in Verbindung!

Das Büro ist ab dem 7. Mai, Dienstag und Donnerstag von 16:00 Uhr - 18:00 Uhr besetzt.

Ihr müsst eventuell mit Wartezeiten rechnen,

da nur einer nach dem anderen die Fahrschule betreten darf.

Bitte versucht soviel wie möglich per E-Mail oder Telefonisch zu klären.

Wir melden uns zurück und freuen uns die Ausbildung mit euch fortsetzen zu dürfen.

Nachdem wir am 4.5.2020 die Erlaubnis bekommen haben die Ausbildung unter Einhaltung strenger vorgaben des Ministeriums und des Robert Koch Institutes wieder aufzunehmen, müssen wir jedoch einige Dinge beachten.

Der TÜV in Mainz ist zurzeit noch geschlossen, sodass keine Prüfungen abgelegt werden können.

Theoretischer Unterricht

Wir dürfen maximal 5 Schüler/innen unter Einhaltung der Covid 19 Hygiene Vorgaben des Robert-Koch-Institutes je Theorieunterricht Ausbilden.

Bitte beachtet, dass ihr nur zum Unterricht erscheint, wenn wir dies vorher mit euch abgesprochen haben, da wir euch sonst wieder nachhause schicken müssen.

Das Betreten der Fahrschule ist nur nach Aufforderung und Einzeln unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes von 1,5m gestattet.

Auch im Unterricht muss dieser Abstand von 1,5m eingehalten werden und die Benutzung der Sanitäranlagen ist ebenfalls nur einzeln und unter Einhaltung der Vorgaben des RKI erlaubt.(Hände gründlich Waschen und Desinfizieren etc…).

Bei Zuwiderhandlung müssen wir euch SOFORT vom Unterricht ausschließen, da ihr damit euch und andere in Gefahr bringt.

Praktische Ausbildung

Vorab, durch COVOD-19 sind die Fahrschulen ca. 2 Monate im Rückstand, sodass ein normaler Alltag nicht zu erwarten ist und ihr mit längeren Wartezeiten rechnen müsst.

Bitte habt Verständnis, dass weder die Fahrschulen, die Regierung oder ein andere etwas dafürkönnen.Die ganze Welt steht grade Kopf und kämpft, um das Virus bestens zu überstehen und schnellst möglichst wieder zur Normalität zurück kehren zu können.

Die praktische Ausbildung erfolgt wie oben bereits beschrieben auch nach den Vorgaben der Robert-Koch-Institutes und des Ministeriums. Ihr müsst den Anweisungen des Fahrlehrers folgen und euch stehts die Hände Desinfizieren sowie immer eine Mund und Nase bedeckende Schutzmaske tragen (kein Schal oder hochgezogener Pullover usw.)

Fahrlehrer und Schüler/in Tragen immer eine Atemschutzmaske und es erfolgt kein körperlicher Kontakt. (Kein Hände geben oder Umarmen etc…)

Bei Zuwiderhandlung müssen wir euch SOFORT vom praktischen Unterricht ausschließen, da ihr damit euch und andere in Gefahr bringt. Die entstandenen Kosten gehen euch zu lasten.

Euer Team der clever fahren Fahrschule

Mobil: 0170 / 349 349 3

E-Mail: kontakt@clever-fahren.net

Büro: 06134 / 280 460 0 (Das Büro ist nur während der Öffnungszeiten telefonisch erreichbar)

WIR SIND CLEVER, WOLLT IHR ES AUCH SEIN?

Hol Dir alle Info´s